liebeundwahrheit

Vertraue auf den Herrn mit Deinem ganzen Herzen Spr. 3,5
 
 

Von richtigen und falschen Zielen

Wenn man fühlt dass man auf den Weg ist dann stellt sich automatisch die Frage nach dm Ziel. Früher waren meine Ziele: eine Familie gründen, wieder arbeiten gehen, ein Haus bauen, ein neues Auto…und irgendwie ist jede Woche das Ziel der Freitag gewesen. Als ich dann all diese Ziele mit Fleiß und Willenskraft erreicht habe musste ich feststellen dass ich innerlich nicht so erfüllt und zufrieden bin, wie ich es mir erträumt hatte. Ja die Erfüllung war immer noch ein Traum.Ich musste meine Ziele neu stecken und hinterfragen. Wenn ich mir heute ein Ziel stecke dann frage ich mich zuerst ob es in Einklang mit Gottes Liebe und der Wahrheit meine Lebens ist.Alle Ziele die eine äußere Situation als Ergebnis haben können nur durch Willensanstrengung erreicht werden und sind so ein falsches Ziel. Ein richtiges Ziel steht immer im Einklang mit der Liebe und der Wahrheit und kann sofort von Dir umgesetzt werden. Alle großartigen Ergebnisse stellen sich ein, wenn man an die Wahrheit glaubt. Dazu gehört natürlich ein großes Vertrauen in Gottes Gnade. Du kannst ihm vertrauen, er sorgt für Dich.Wer aber dem Herrn vertraut, dem umgibt er mit Gnade. Ps 32,10

3.11.15 15:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen